Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Matjes nach Hausfrauenart
30 min

Matjes nach Hausfrauenart

Frisch gekocht Magazin 01. Jänner 2009

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 8 milde Matjesfilets
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 kleine säuerliche Äpfel
  • 1 Gewürzgurke
  • 200 g Obers
  • 200 g Sauerrahm
  • 100 g leichte Mayonnaise
  • 1/2 Bund Dill


Zubereitung

Die Matjesfilets kalt abspülen und mit Küchenpapier gut trocken tupfen. Die Zwiebel abziehen und in dünne Ringe schneiden. Die Äpfel waschen, trocken reiben, das Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel in Scheiben schneiden. Die Gewürzgurke ebenfalls in Scheiben schneiden.

Obers, Sauerrahm und Mayonnaise zu einer glatten Sauce verrühren. Matjes, Zwiebel, Äpfel und Gurke in eine Schüssel schichten, mit der Obers-Sauerrahm- Sauce begießen und abgedeckt mindestens drei Stunden (noch aromatischer wird's über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Dill waschen, trocken schütteln, fein schneiden und vor dem Servieren über die Matjesfilets streuen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.