Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mascarpone-Griessmousse mit Granatapfel-Pfeffersauce Foto: © Janne Peters
30 min

Mascarpone-Griessmousse mit Granatapfel-Pfeffersauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2012

Foto: © Janne Peters

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 Blatt Gelatine
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Biozitrone
  • 250 ml Milch
  • 50 g Grieß
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Zucker
  • 50 g Obers
  • 100 g Mascarpone
  • 1 Granatapfel
  • 4 EL Granatapfelsirup
  • 1 Mango
  • 1/2¿1 TL schwarze Pfefferkörner

Zubereitung

Für die Mousse Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Ei trennen, Eiklar kalt stellen.

Zitrone heiß waschen, trocknen und von der Schale ein ca. 6 cm langes Stück abschneiden. Milch und Zitronenschale aufkochen, Grieß unter Rühren einrieseln und 3 bis 4 Minuten quellen lassen. Masse kurz abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken und mit dem Eidotter unter die noch warme Grießmasse rühren. Zitronenschale entfernen. Masse in eine Schüssel füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und auskühlen, aber nicht fest werden lassen. Eiklar und eine Prise Salz steif schlagen und nach und nach 50 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee kalt stellen. Obers mit Mascarpone steif schlagen. Grießmasse kurz aufrühren. Erst die Hälfte der Mascarpone-Obersmischung mit einem Kochlöffel unterrühren, dann die zweite Hälfte und schließlich den Eischnee unterheben. Grießmousse in Portionsförmchen geben und ca. 3 Stunden auskühlen lassen.

Granatapfel mit einem scharfen Messer halbieren und mit einer Zitruspresse auspressen. Eine halbe Zitrone auspressen. Übrigen Zucker (10 g) in einem Topf bei mittlerer Hitze hellgelb karamellisieren. Granatapfel- und Zitronensaft sowie Sirup zugeben und circa um die Hälfte einkochen. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und die Hälfte des Fruchtfleisches sehr fein würfeln. Übriges Fruchtfleisch zum Granatapfelsaft geben und alles fein pürieren. Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen und mit den Mangowürfeln zur Fruchtsauce geben.

Grießmousse aus den Förmchen stürzen, mit der Granatapfel- Pfeffersauce anrichten und servieren.