Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Marzipan-Amaretto-Tiramisu
40 min

Marzipan-Amaretto-Tiramisu

Frisch gekocht TV 25. Oktober 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 Eier
  • 70 g Feinkristallzucker
  • 30 g Speisestärke
  • 30 g Mehl
  • 20 g heiße Butter
  • 150 g Rohmarzipan
  • 30 Biskotten
  • Amaretto zum Tränken
  • 200 g Qimiq
  • 250 g Mascarpone
  • 6 EL Staubzucker
  • 200 ml Obers
  • 2 cl Amaretto
  • 1/2 Fläschchen Bittermandelaroma
  • Zum Garnieren:
  • 15 ganze Mandeln (geschält)
  • etwas Blattgold

Zubereitung

Eier mit Kristallzucker schaumig rühren. Mehl mit Speisestärke mischen, über die Eimasse sieben und unterheben. Heiße Butter unterziehen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen (ca. 28 x 18 cm) und im auf 180 °C vorgeheizten Rohr ca. 20 Minuten backen.

100 g vom Rohmarzipan zu kleinen Kugeln formen (ca. 2 cm ø), die restlichen 50 g des Rohmarzipans zu etwas größeren Kugeln drehen (ca. 3 cm ø) und zum Garnieren beiseite stellen.

Qimiq mit Mascarpone, Staubzucker, Amaretto und Bittermandelaroma glatt rühren und das geschlagene Obers unterheben.

Eine Form (ca. 28 x18 cm) mit dem Biskuitboden auslegen, mit einem Drittel der Creme bestreichen, eine Hälfte der kleineren Marzipankugeln darauf verteilen. Biskotten in Amaretto tränken und dicht auf der Creme auflegen. Nun wieder ein Drittel der Creme, die restliche Hälfte der kleineren Marzipankugeln sowie die getränkten Biskotten darüber verteilen und mit der restlichen Creme abschließen.

Die großen Marzipankugeln und die ganzen Mandeln mit etwas Blattgold verzieren und dekorativ auf dem Tiramisu verteilen. Vor dem Servieren für 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.