Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Martinigansl mit cremiger Polenta und Karotten in Walnussbutter Foto: © Wolfgang Schardt
70 min
Schwierigkeit 2 von 3

Martinigansl mit cremiger Polenta und Karotten in Walnussbutter

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2017

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Portionen

  • Gans:
  • 1 Gans (frisch oder aufgetaut, ca. 4 kg)
  • 4 gelbe Zwiebeln
  • 6 EL Majoran (getrocknet oder frisch)
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 3 Lorbeerblätter
  • 200 ml Sherry
  • 2 EL Honig
  • 2 Bio-Orangen
  • 1 EL Speisestärke
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Karotten:
  • 75 g Walnusskerne
  • 75 g weiche Butter
  • 800 g Karotten
  • 1 TL ganzer Anis
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 TL Honig
  • 4 EL Zitronensaft
  • 3 EL Majoran (getrocknet oder frisch)
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Polenta:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 350 ml Milch
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 1 Prise Muskat
  • 100 g Polenta
  • 3 EL Butter
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Gans innen und außen kalt abspülen und trocken tupfen. 2 Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Gans innen salzen und pfeffern, mit Zwiebeln und Majoran füllen, mit Zahnstochern und Küchengarn verschließen und außen salzen und pfeffern.

Backrohr auf 160 °C (Ober-/Unterhitze, 140 °C Umluft) vorheizen. Gans auf mittlerer Schiene auf ein geöltes Backgitter legen. Eine Fettpfanne darunter ins Rohr schieben und ca. 500 ml Wasser hineingießen. Gans ca. 3 ½ Stunden garen. Nach ca. 1 Stunde die restlichen 2 Zwiebeln schälen, in dünne Spalten schneiden und mit Lorbeer in der Fettpfanne verteilen. Gans mit ca. 500 ml Wasser übergießen. Danach gelegentlich mit etwas Salzwasser einpinseln. Nach ca. 2 Stunden Garzeit die Gans seitlich an den Keulen einstechen, damit das Fett abfließen kann.

Währenddessen für die Karotten die Nüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Abkühlen lassen. 1 EL Nüsse fein mahlen, mit Butter und restlichen Nüssen verkneten und kalt stellen. Karotten schälen, eventuell der Länge nach halbieren. Anis andrücken und mit Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Karotten darin anschwitzen. Salz, Pfeffer, Honig, Zitronensaft und ca. 6 EL Wasser dazugeben. Zugedeckt bei niedriger Hitze bissfest dünsten.

Für die Polenta den Knoblauch schälen, halbieren und mit Milch, Suppe, Muskat und 1 TL Salz in einen Topf geben. Aufkochen, Polenta unter Rühren einstreuen und bei sehr niedriger Hitze unter häufigem Rühren ca. 20 Minuten garen.

Für die Gans Sherry und Honig verrühren und die Gans nach ca. 3 Stunden Garzeit mit der Hälfte davon beträufeln. Orangen heiß waschen, trocken reiben, in Spalten schneiden und in die Fettpfanne geben. Ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit die Temperatur auf 200 °C erhöhen (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft), Gans mit der restlichen Sherrymischung beträufeln und knusprig braten. Bratensaft in einen Topf gießen, entfetten, passieren und stark einkochen. Abschmecken. Eventuell mit Stärke nach Packungsanleitung binden.

Karottensud offen einkochen. Walnussbutter und Majoran dazugeben, Karotten darin unter Schwenken glasieren, salzen und pfeffern. Polenta mit Butter verrühren und mit Schnittlauch bestreuen.

Gans mit Zwiebeln, Orangen und Karotten anrichten. Mit Polenta und Bratensauce servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.