Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Maroni-Schmarren mit Weichselkompott Foto: © Jan Peter Westermann
60 min

Maroni-Schmarren mit Weichselkompott

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2017

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Jan Peter Westermann

Zutaten für Portionen

  • Kompott:
  • 0,5 Bio-Zitrone
  • 0,5 Bio-Orange
  • 350 g Weichseln (Glas, Abtropfgewicht)
  • 100 g Weichselmarmelade
  • 30 g Feinkristallzucker
  • 1,5 gestr. EL Speisestärke
  • Sauce:
  • 250 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 250 ml Schlagobers
  • 40 g Feinkristallzucker
  • 10 g Speisestärke
  • 2 Eidotter (Größe M)
  • Schmarren:
  • 100 g gegarte Maroni
  • 50 g Butterschmalz
  • 30 g getrocknete Marillen
  • 4 Eier (Größe M)
  • 160 g glattes Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Feinkristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Staubzucker
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Für das Kompott die Zitrone und die Orange heiß waschen, trocken reiben und die Schalen in dünnen Streifen abschälen. Weichseln abseihen, dabei den Saft in einem Topf auffangen. 3 EL Saft entnehmen und beiseitestellen. Marmelade, Zucker, Zitronenund Orangenschalen zum Saft in den Topf geben, einmal aufkochen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Schalen entfernen. Stärke mit beiseitegestelltem Weichselsaft glatt rühren. Die Flüssigkeit im Topf nochmals aufkochen und die Stärkemischung einrühren, bis sie bindet. Weichseln untermischen und das Kompott in einer Schüssel abkühlen lassen.

Für die Sauce die Milch in einen Topf geben, 2 EL Milch entnehmen und beiseitestellen. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Obers, Zucker, Vanilleschote und -mark zur Milch in den Topf geben und erhitzen. Stärke mit beiseitegestellter Milch und Dottern glatt rühren, mit einem Schneebesen schnell und kräftig unter die heiße Flüssigkeit rühren und einmal aufkochen. In einer Schüssel abkühlen lassen, dabei immer wieder durchrühren.

Für den Schmarren das Backrohr auf 180 °C (Umluft, 200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Maroni grob hacken. 20 g Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Maroni rundum goldbraun braten. Marillen klein würfeln. Eier trennen. Dotter mit Mehl und Milch zu einem glatten Teig verrühren. Eiklar mit Salz, Feinkristall- und Vanillezucker mit den Quirlen des Mixers zu einem festen Schnee schlagen. Mit Maroni und Marillen unter den Teig heben.

Restliches Butterschmalz (30 g) in einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen, den Teig hineingießen und bei mittlerer Hitze kurz anbacken. Im Rohr auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen. Nochmals auf den Herd stellen, Schmarren wenden und Butter dazugeben. Schmarren in Stücke zerteilen und rundum goldbraun backen.

Schmarren anrichten und mit Staubzucker bestreuen. Kompott und Vanillesauce dazu anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.