Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Maroni-Busserl Foto: © Kevin Ilse
50 min
Schwierigkeit 2 von 3

Maroni-Busserl

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2019

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Busserl

  • 250 g Maroni
  • 130 g weiche Butter
  • 70 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 150 g glattes Mehl
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 Msp. Muskat
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Feinkristallzucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Maroni auf der bauchigen Seite mit einem kleinen Messer kreuzweise einschneiden. Auf einem Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten rösten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und schälen. Mit dem Stabmixer fein pürieren. Das sollte ca. 130 g Maronipüree ergeben.

Butter, Staubzucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Mixers schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren. Maronipüree unterrühren. Mehl mit ½ TL Zimt, Muskat und Backpulver vermischen und zur Masse geben. Zu einem glatten Teig verrühren. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und kleine Teigkleckse daraufspritzen. Einen Zeigefinger mit Wasser befeuchten und jeweils die Spitzen der Kleckse flach drücken. Auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten goldbraun backen.

Feinkristallzucker und restlichen Zimt (½ TL) in einer kleinen Schüssel vermischen. Die Maroni-Busserl noch heiß darin wenden und auf einem Kuchengitter ca. 20 Minuten auskühlen lassen.

Maroni-Busserl anrichten und servieren.