Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mariniertes Saiblingsfilet auf geriebenem Apfel
15 min

Mariniertes Saiblingsfilet auf geriebenem Apfel

Frisch gekocht TV 14. November 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 Saiblingsfilets (in dünne Scheiben geschnitten)
  • etwas Zitronensaft
  • etwas Olivenöl
  • Salz
  • 2 säuerliche Äpfel
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Die Saiblingsfiletscheiben mit Zitronensaft und Olivenöl marinieren, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Klarsichtfolie bedecken und kalt stellen.

Die Äpfel schälen und bis zum Kerngehäuse mit einer Küchenreibe raspeln. Äpfel in eine Pfanne geben, mit Zucker und Salz würzen und kurz erhitzen (dadurch werden die Äpfel nicht braun).

Auf einem kalten Teller die gerissenen Äpfel anrichten, das marinierte Saiblingsfilet draufsetzen und servieren.