Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Marinierte Putenbrust mit pikantem Rührkuchen
80 min

Marinierte Putenbrust mit pikantem Rührkuchen

Frisch gekocht TV 30. Mai 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1,1 kg Putenbrust
  • 1/16 l Wein
  • 12 Pfefferkörner
  • 1 Karotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Petersilienwurzel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Neugewürzkörner
  • 1/2 TL getrockneter Thymian
  • Für den Kochfond:
  • 500 ml Gemüsefond
  • 1 TL Salz
  • einige Petersilienblätter
  • Für die Sauce:
  • 2 EL Butter (oder Öl)
  • 2 EL glattes Mehl
  • 200 ml Weißwein
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Obers
  • Für den Teig des Rührkuchen:
  • 100 g Butter
  • 100 g Margarine
  • 5 Eier
  • 200 g Mehl (Type Universal)
  • 2 TL Backpulver
  • Salz, Pfeffer
  • Außerdem:
  • 200 g magerer Schinken
  • 200 g Gouda (gerieben)
  • 1 roter Paprika
  • 1 grüner Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Mehl und Fett für die Form
  • 12 blanchierte Broccoliröschen

Zubereitung

Rezept von Eva Greimler

Fleisch in ein verschließbares Gefäß legen, alle Zutaten zugeben und mit Wasser auffüllen, bis das Fleisch bedeckt ist. Gefäß verschließen, für 15 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Fleisch herausnehmen, Sud in einen größeren Topf gießen, 1/2 l Gemüsefond, 1 TL Salz und einige Petersilienblätter dazugeben, aufkochen und Fleisch einlegen. 50 Minuten leicht kochen.

Alle angeführten Zutaten für den Teig miteinander verrühren. Schinken, Paprika und Zwiebel klein schneiden, mit dem Käse und den Gewürzen in den Rührteig heben. Teig in eine gefettete und bemehlte Form füllen. Im Rohr bei 170 °C (Heißluft) ca. 30 Minuten backen.

Fleisch aus dem Topf nehmen und trocken tupfen. Fleisch in einer Pfanne in etwas Butter oder Öl beidseitig braun anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und mit Folie zudecken.

Den Bratenrückstand mit Mehl stauben, mit Wein und der Hälfte des Kochsud ablöschen. Gehackte Petersilie und die Karotte aus der Marinade in die Sauce geben, aufkochen lassen. Mit einem Stabmixer pürieren, mit Obers verfeinert, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten, mit blanchiertem Broccoli und dem pikanten Rührküchen servieren.