Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Marinierte Lammkoteletts mit Bulgur und Melanzani
30 min

Marinierte Lammkoteletts mit Bulgur und Melanzani

Frisch gekocht TV 03. April 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 8 Lammkoteletts
  • 2 EL Ketchup
  • 2 EL Sauerrahm
  • 2 TL gehackte Minze
  • 2 TL gehackte Petersilie
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Für den Bulgur:
  • 1 Tasse Bulgur
  • 1 1/2 Tassen Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 EL Rosinen
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 Msp. Safran
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Für die Melanzani:
  • 1 Melanzani (in Würfel geschnitten)
  • 3 Paradeiser (kleinwürfelig geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (klein geschnitten)
  • 2 EL Ketchup
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 EL Basilikum (fein geschnitten)
  • 1 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • Öl

Zubereitung

Knoblauch schälen und klein schneiden. Lammkoteletts von Sehnen und Fett befreien, leicht klopfen. Ketchup, Sauerrahm, Minze, Petersilie und Knoblauch verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Lammkoteletts damit beidseitig marinieren, mit einer Klarsichtfolie bedecken und für kurze Zeit durchziehen lassen.

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Koteletts beidseitig braten.

Für den Bulgur in einem Topf Olivenöl erhitzen, Zwiebel darin glasig andünsten, Rosinen und Bulgur beigeben, durchrösten und mit Wasser aufgießen. Salzen, Safranfäden zufügen, aufkochen und zudeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten fertig dünsten. Vor dem Servieren Butter und frisch gehackte Petersilie einrühren.

In einer geräumigen Pfanne Öl erhitzen, Melanzani darin goldbraun anrösten. Aus der Pfanne heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Knoblauch ohne Farbe nehmen zu lassen, kurz anschwitzen. Paradeiserwürfel, Ketchup und Zucker zugeben, zu einer sämigen Sauce verkochen lassen, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Melanzaniwürfel unterheben und vor dem Servieren Petersilie und Basilikum zugeben.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.