Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Marillentarte mit Schokocreme Foto: © Wolfgang Schardt
35 min
Schwierigkeit 1 von 3

Marillentarte mit Schokocreme

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2013

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Tarte

  • 750 g Marillen
  • 100 g Bitterschokolade
  • 150 g Crème fraîche
  • 2 Eidotter
  • 1 EL Marillenlikör
  • 1 EL Vanillezucker
  • 20 g Butter
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • Butter zum Einfetten, Mehl zum Ausrollen
  • Staubzucker zum Bestreuen
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Marillen mit kochendem Wasser kurz überbrühen, schälen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden.

Schokolade grob hacken und in einem heißen Wasserbad schmelzen. Crème fraîche einrühren. Eidotter, Likör und Vanillezucker dick-cremig aufschlagen und unter die Schokocreme heben.

Eine Tarte- oder Quicheform (24 cm ø) einfetten. Backrohr auf 180 ºC (Ober-/ Unterhitze, Umluft 160 ºC) vorheizen. Butter schmelzen. Blätterteig auf wenig Mehl rund und etwas größer als die Form ausrollen. Formboden und -rand damit auslegen, überstehenden Rand sauber abschneiden. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Schokocreme auf dem Boden verstreichen. Üppig mit Marillenspalten belegen, die Früchte mit der flüssigen Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen. Auf mittlerer Schiene 35 bis 40 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tarte mit Staubzucker bestreuen und servieren.