Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Marillenknödel mit Pistazienbröseln Foto: © Stockfood
30 min
Schwierigkeit 2 von 3

Marillenknödel mit Pistazienbröseln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2022

Foto: © Stockfood

Zutaten für Knödel

  • 400 g mehlige Erdäpfel
  • 8 reife Marillen
  • 8 Zuckerwürfel
  • 0,5 Bio-Orange
  • 0,5 Bio-Zitrone
  • 3 EL ungesalzene, gehackte Pistazienkerne
  • 60 g Mehl universal + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 20 g Weizengrieß
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Eidotter (Größe M)
  • 100 g Semmelbrösel
  • 1 EL Kristallzucker
  • 200 ml Schlagobers
  • 1 EL gemahlener Mohn
  • 1 EL Staubzucker
  • 1 Handvoll Zitronenmelisse
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Erdäpfel in Salzwasser ca. 30 Minuten weich kochen. Abseihen, kurz ausdampfen lassen und schälen. Noch heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken und ca. 60 Minuten abkühlen lassen.

Währenddessen Marillen entlang der Furche halb aufschneiden, die Kerne herauslösen und durch je 1 Stück Würfelzucker ersetzen. Orange und Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Pistazien im Blitzhacker fein zerkleinern.

Erdäpfelmasse mit Mehl, Grieß, 1 Prise Salz, 20 g Butter und Dotter mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 8 Portionen teilen. Jede Portion mit den Händen flach drücken, je 1 Marille in die Mitte setzen, mit Teig umschließen und zu Knödeln formen.

Knödel ca. 8 Minuten in einem großen Topf in siedendem Salzwasser ziehen lassen.

Restliche Butter (80 g) in einer Pfanne zerlassen, Semmelbrösel darin unter Rühren goldbraun rösten. Pistazien und Kristallzucker untermischen. Obers leicht aufschlagen, Mohn einrühren.

Knödel mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben, kurz abtropfen lassen und in den Pistazienbröseln wälzen.

Mohnobers auf Teller verteilen, Knödel daraufsetzen, mit Bröseln, Zitrusschalen und Staubzucker bestreuen, mit Melisse garnieren und servieren.