Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mangold-Ricotta-Quiche mit Cherrytomaten und Pinienkernen Foto: © Wolfgang Schardt
55 min
Schwierigkeit 2 von 3

Mangold-Ricotta-Quiche mit Cherrytomaten und Pinienkernen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2019

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Quiche

  • 30 g Parmesan
  • 200 g Mehl universal
  • 125 g Butter
  • 1 Prise Backpulver
  • 3 Da komm´ ich her! Eier
  • 300 g Da komm´ ich her! Mangold
  • 150 g Da komm´ ich her! getrocknete Käferbohnen
  • 40 g Pinienkerne
  • 200 g Da komm´ ich her! Cherrytomaten
  • 400 g Ricotta
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 Prise Muskat
  • 1 EL Da komm´ ich her! Thymianblätter
  • 2 EL Da komm´ ich her! Oreganoblätter
  • 0,5 Handvoll Da komm´ ich her! Petersilienblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Parmesan fein reiben, mit Mehl, 110 g Butter in Stückchen, 1 TL Salz, Backpulver und 1 Ei vermischen und rasch zu einem homogenen Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Währenddessen den Mangold putzen und die Stiele aus den Blättern schneiden. Stiele in ca. 1 cm breite Stücke schneiden und in einem Topf mit der restlichen Butter (15 g) ca. 5 Minuten farblos anschwitzen. Salzen und pfeffern.

Salzwasser in einem Topf aufkochen und die Mangoldblätter darin ca. 20 Sekunden blanchieren. Abseihen, kalt abschrecken, abtropfen lassen und zwischen zwei Lagen Küchenpapier trocknen lassen. In Streifen schneiden.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Quicheform (24 cm ø) mit Butter einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (30 cm ø) ausrollen. In die Form legen, am Rand andrücken und den Teigrand begradigen. Teig mit Backpapier auslegen, mit getrockneten Bohnen beschweren und auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten blindbacken.

Währenddessen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldgelb rösten und auf einem Teller beiseitestellen. Tomaten halbieren. Ricotta, Obers und die restlichen 2 Eier verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Quicheform aus dem Rohr nehmen, Backpapier und Bohnen entfernen. Die Mangoldstiele auf dem Teigboden verteilen und den Ricottaguss darübergießen. Die Tomaten mit den Schnittflächen nach oben und die Mangoldblätter darauflegen. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen, bis der Guss gestockt ist. Aus dem Rohr nehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen.

Quiche mit Pinienkernen, Thymian, Oregano und Petersilie bestreuen und servieren.