Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mandel Karamellringe Foto: © Walter Cimbal
70 min
Schwierigkeit 2 von 3

Mandel Karamellringe

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2013

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Ringe

  • Creme:
  • 200 g Mandelkerne
  • 100 g Kristallzucker
  • 500 ml Milch
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Brandteig:
  • 100 g Butter
  • 150 g glattes Mehl
  • 4 Eier (Größe M)
  • Außerdem:
  • 20 g Staubzucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Backrohr auf 180 ºC (Ober-/ Unterhitze, Umluft 160 ºC) vorheizen. Mandelkerne auf das Backblech streuen und 8 Minuten rösten. Währenddessen den Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Die heißen Mandeln im Karamell wälzen, bis sie damit überzogen sind. 8 Mandeln mit zwei Gabeln einzeln auf eine Seite des Backpapiers legen. Die übrigen Mandeln auf die andere Seite gießen; dabei ca. 2 EL Karamell in der Pfanne zurückbehalten. Auf mittlerer Schiene 35 Minuten goldbraun backen, herausnehmen und 15 Minuten abkühlen lassen. Die einzelnen Mandeln beiseitestellen und den Krokant grob hacken.

50 ml Milch mit dem Puddingpulver verrühren. Restliche Milch (450 ml), Vanillezucker und Krokant in einen Topf geben und aufkochen. Die Hitze reduzieren und 15 Minuten ziehen lassen, bis der Krokant geschmolzen ist. Die Milch durch ein Sieb gießen, wieder in den Topf geben und aufkochen lassen. Puddingmasse unterrühren, einmal aufkochen lassen, vom Herd ziehen und mit Frischhaltefolie abgedeckt mindestens 4 Stunden kalt stellen.

250 ml Wasser mit der Butter in einem Topf zum Kochen bringen und das Mehl in einem Zug unterrühren. Den Teig erst mit dem Schneebesen, nach Klumpenbildung mit einem Kochlöffel rühren, bis er sich von Topf und Kochlöffel löst. In eine Rührschüssel geben, auf ca. 40 ºC abkühlen lassen und die Eier nach und nach einrühren, bis der Teig glänzt.

Den Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (14 mm ø) füllen. 8 Ringe (à 12 cm ø) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen. Das Innere der Ringe dünn mit Teig befüllen und auf mittlerer Schiene 35 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und ca. 15 Minuten auskühlen lassen.

Die kalte Mandelcreme mit einem Schneebesen glatt rühren und in den Ringen verteilen. Den beiseitegestellten Karamell bei niedriger Hitze schmelzen und die Mandelringe damit beträufeln.

Die Ringe nach Belieben mit etwas Staubzucker bestreuen, je eine Mandel auf die Creme setzen und die Ringe servieren.