Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Maismehl-Schupfnudeln mit Powidl und Sauerrahm Foto: © Janne Peters
20 min
Schwierigkeit 2 von 3

Maismehl-Schupfnudeln mit Powidl und Sauerrahm

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2020

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Portionen

  • 800 g mehlige Erdäpfel
  • 4 Eidotter (Größe M)
  • 1 Ei (Größe M)
  • 200 g Maismehl + Maismehl zum Arbeiten
  • 0,5 TL Muskat
  • 8 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Staubzucker
  • 200 g Sauerrahm
  • 200 g Powidl
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Erdäpfel in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen, etwas abkühlen lassen und schälen. Noch warm durch eine Erdäpfelpresse in eine Rührschüssel drücken. Dotter, Ei, Maismehl, 1 TL Salz und Muskat dazugeben, rasch zu einem glatten Teig verkneten und abschmecken.

Reichlich Salzwasser in einem Topf aufkochen. Den Teig halbieren und jede Portion auf wenig Maismehl zu einer ca. 2 cm dicken Rolle formen. In ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Die Teigstücke auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche oder zwischen den Händen zu fingerlangen, an den Enden leicht spitz zulaufenden Schupfnudeln formen, dabei zügig arbeiten, sonst wird

Die Schupfnudeln ins kochende Salzwasser geben. Sobald sie aufsteigen, den Topf vom Herd nehmen und die Schupfnudeln noch ca. 2 Minuten ziehen lassen. Mit einem Siebschöpfer herausnehmen, behutsam kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Auf einem sauberen Geschirrtuch trocknen lassen.

Öl in einer oder zwei großen Pfannen erhitzen und die Schupfnudeln darin bei mittlerer Hitze 5 bis 8 Minuten goldbraun anbraten.

Schupfnudeln anrichten, mit Staubzucker bestreuen und mit Rahm und Powidl servieren.