Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Maisgrießauflauf mit Kohlsprossen
30 min

Maisgrießauflauf mit Kohlsprossen

Frisch gekocht TV 18. November 2010

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 10 Blätter Prosciutto
  • 1/2 l Milch
  • 3 EL Olivenöl
  • 80 g Maisgrieß
  • 5 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Kohlsprossen
  • 1 Zwiebel (klein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (klein geschnitten)
  • 1/4 l Obers
  • etwas Mehl zum Stauben
  • Suppenpulver
  • Öl

Zubereitung

Maisgrieß in Olivenöl kurz anrösten, mit Milch aufgießen und aufkochen. Kurz abkühlen lassen und die Eidotter einrühren. Die Eiklar mit Salz zu steifem Schnee schlagen und unter die Masse heben.

Die Auflaufformen gleichmäßig mit den Prosicuttoscheiben auslegen und die Maisgrießmasse einfüllen. Im vorgeheizten Backrohr im Wasserbad bei 180 °C ca. 20 Minuten garen.

Kohlsprossen waschen, halbieren und im Salzwasser bissfest kochen. Kohlsprossen kalt abschrecken und beiseite stellen. Zwiebel und Knoblauch in heißem Öl goldbraun anrösten, mit etwas Mehl stauben, kurz durchrühren und mit Obers aufgießen. Mit etwas Suppenpulver würzen und die Kohlsprossen zufügen. Nochmals kurz aufkochen und mit den Maisgrießauflauf servieren.