Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mämmi Finnischer Roggenpudding Foto: © Nikolai Buroh
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Mämmi Finnischer Roggenpudding

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2019

Foto: © Nikolai Buroh

Zutaten für Portionen

  • 800 g Roggenmehl
  • 12 EL Ahornsirup
  • 1 Stück Bio-Orange
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Trockengerm
  • 3 EL Feinkristallzucker
  • 200 ml Schlagobers
  • 300 ml Vanilleeis
  • 0,5 Handvoll Zitronenmelissenblätter
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Das Mehl abwiegen und bereitstellen. 560 ml Wasser in einem großen Topf auf ca. 60 °C erhitzen. Ca. 500 g Mehl und 2 EL Ahornsirup einrühren, bis ein glatter, dünner Teig entsteht. Mit einer feinen Schicht Mehl bedecken und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Minuten rasten lassen.

Die Mischung im Topf kräftig durchrühren. 800 ml warmes Wasser und 2 EL Ahornsirup einrühren. Mit einer dicken Schicht Mehl bestreuen und nochmals zugedeckt ca. 60 Minuten rasten lassen.

440 ml Wasser und 2 EL Ahornsirup unter den Brei rühren. Das restliche Mehl (bis auf 2 EL) daraufstreuen und wieder zugedeckt ca. 60 Minuten rasten lassen.

Den Brei gründlich durchrühren. Orange heiß waschen, trocken reiben und 1 bis 2 TL Schale fein abreiben. Mit Salz und dem restlichen Ahornsirup (6 EL) unter den Brei rühren. Unter Rühren aufkochen und offen ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen. Etwas abkühlen lassen. Das zurückbehaltene Mehl mit Germ vermischen, gründlich unter den Brei rühren und ca. 10 Minuten rasten lassen.

Backrohr auf 150 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Eine größere oder mehrere kleinere Auflaufformen kalt ausspülen und etwa bis zur Hälfte mit dem Brei füllen. Gleichmäßig mit einer Schicht Zucker bestreuen. Auf mittlerer Schiene 2 bis 2 ½ Stunden backen und karamellisieren lassen.

Mämmi aus dem Rohr nehmen, auskühlen lassen und am besten 1 bis 2 Tage durchziehen lassen.

Obers steif schlagen. Mämmi mit Vanilleeis anrichten, mit Melisse garnieren und mit Obers servieren.