Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Macarons mit Himbeer-Panna-Cotta Foto: © Walter Cimbal
60 min

Macarons mit Himbeer-Panna-Cotta

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2011

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten

  • Für 4 Stück
  • Für die Panna cotta:
  • 125 g Himbeeren
  • 5 Blatt Gelatine
  • 300 ml Milch
  • 200 ml Obers
  • 70 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • Für die Macarons:
  • 100 g Staubzucker
  • 40 g geriebene Mandeln
  • 40 ml Eiklar (von 1 Ei, Größe M)

Zubereitung

Vier Metallförmchen oder Tassen (ca. 7 cm hoch, 7 cm breit, à 150 ml) bereitstellen. Vier Himbeeren für die Garnitur beiseitelegen, die restlichen Himbeeren fest durch ein Sieb in eine kleine Schale streichen. Die Hälfte des Himbeerpürees auf die Förmchen verteilen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch, Obers und Zucker in einen Topf geben. Die Vanilleschote längs halbieren, das Mark herauskratzen und zusammen mit der Schote zur Obersmilch geben. Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und 10 Minuten ziehen lassen. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und in der heißen Flüssigkeit auflösen. Die Vanillemilch durch ein Sieb gießen, dabei die Schote entfernen. Die Flüssigkeit in die Förmchen oder Tassen gießen. Das übrige Himbeerpüree gleichmäßig auf der Panna cotta verteilen. Das Püree mit dem Griff eines Löffels grob durch die Masse ziehen (nicht gleichmäßig einrühren) und für mindestens fünf Stunden kalt stellen. 3

Für die Macarons ein Backblech mit Backpapier belegen und das Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Staubzucker in eine Schüssel sieben, Mandeln zugeben und die Zutaten gründlich vermischen. Eiklar in eine fettfreie Schüssel geben und mit einem Handmixer steif schlagen. Die Mandel-Zuckermischung zugeben und zügig mit einem Gummispachtel mit dem Eiklar vermischen. Die Masse in vier Häufchen mit Abstand zueinander auf das Blech setzen, in die mittlere Schiene des Backrohrs schieben, ca. 12 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen.

Die Panna-cotta-Förmchen in heißes Wasser tauchen, bis sich die Creme vom Rand löst, und dann stürzen. Die Macarons vom Blech lösen, auf eine Servierplatte legen und die Oberfläche etwas eindrücken. Die Panna cotta daraufsetzen und bis zum Servieren kühl stellen.

Mit je einer Himbeere garniert servieren.