Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lungenbraten mit Linsensalat und Senfsauce Foto: © Wolfgang Schardt
50 min

Lungenbraten mit Linsensalat und Senfsauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • Linsensalat:
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • 200 g braune Linsen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 große Karotten
  • 3 Selleriestangen
  • 1 kleine Lauchstange
  • 150 g Cherrytomaten
  • 4 EL Balsamico
  • 1 TL scharfer Senf
  • 1 TL körniger Senf
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 2 EL Estragonblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Senfsauce:
  • 2 Schalotten
  • 6 EL trockener Weißwein
  • 150 ml Obers
  • 1 EL körniger Senf
  • 2 TL scharfer Senf
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Lungenbraten:
  • 4 Scheiben Hofstädter Rindslungenbraten geschnitten
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 8 kleine Thymianstängel
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Für den Linsensalat Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin 2 Minuten andünsten. Linsen, 750 ml Wasser und Lorbeer dazugeben und aufkochen lassen. Linsen bei kleiner Hitze 25 bis 35 Minuten gar, aber nicht weich kochen. Abseihen und abtropfen lassen.

Währenddessen Karotten, Sellerie und Lauch putzen. Karotten schälen und fein würfeln, Sellerie und Lauch in dünne Scheiben schneiden. Gemüse in kochendem Salzwasser 1 Minute bissfest blanchieren, abseihen und abtropfen lassen. Cherrytomaten halbieren. Balsamico, beide Senfsorten und restliches Olivenöl (4 EL) zu einer Vinaigrette verrühren. Petersilie und Estragon fein hacken.

Linsen, Karotten, Sellerie, Lauch und Cherrytomaten mit Vinaigrette und Kräutern mischen, salzen, pfeffern und mind. 60 Minuten ziehen lassen.

Währenddessen für die Senfsauce die Schalotten schälen und fein hacken. Mit Weißwein und Essig in einem kleinen Topf aufkochen und fast ganz einkochen lassen. Obers dazugießen, aufkochen lassen, dann die Sauce durch ein Sieb gießen und die Schalotten gut ausdrücken. Beide Senfsorten unterrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abgedeckt warm halten.

Fleisch kalt abspülen und trocken tupfen. Öl in einer breiten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2 Minuten anbraten. Thymian dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in Alufolie wickeln und 5 Minuten rasten lassen. Aus der Folie nehmen, Fleischsaft unter die Senfsauce rühren und die Sauce erhitzen.

Linsensalat und Lungenbraten auf Tellern anrichten, Sauce angießen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.