Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Low-Carb-Burger mit gegrilltem Kohlrabi und BBQ-Sauce Foto: © Janne Peters
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Low-Carb-Burger mit gegrilltem Kohlrabi und BBQ-Sauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2020

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Portionen

  • 1 gelbe Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 EL ganzer Kümmel
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 TL Worcestersauce
  • 400 g geschälte Tomaten
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Estragonsenf
  • 8 Classic Burger
  • 2 Kohlrabi
  • 1 Handvoll Dillefähnchen
  • Salz, Pfeffer
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zucker in einem Topf karamellisieren, Kümmel, Zwiebel und Knoblauch hineingeben und anschwitzen. Essig, Worcestersauce und Tomaten dazugeben und bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Währenddessen den Grill für mittlere direkte Hitze vorbereiten. Petersilie fein hacken. Öl, Senf und Petersilie verrühren und die Burgerlaibchen damit einpinseln. Kohlrabi schälen und in dünne Scheiben schneiden. Burgerlaibchen und Kohlrabi auf dem Rost 6 bis 8 Minuten grillen, dabei alles einmal wenden. Salzen und pfeffern.

Je 2 Burgerlaibchen und ca. 3 Kohlrabischeiben abwechselnd aufeinanderstapeln und anrichten. Mit Dille garnieren und mit BBQ-Sauce servieren.