Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Loukoumades mit Walnüssen
30 min

Loukoumades mit Walnüssen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 100 g Walnusskerne
  • 1 TL Trockengerm
  • 185 g Mehl
  • 3 TL Zimt
  • 50 g Blütenhonig
  • 750 ml Olivenöl zum Backen
  • 4 EL Honig zu Beträufeln
  • 200 g griechisches Joghurt

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C vorheizen. Die Walnüsse auf einem Backblech verteilen und ca. 7 Minuten rösten, bis sie goldbraun sind, dann grob zerkleinern und zur Seite stellen.
Germ, Mehl und 1 TL Zimt vermengen. Blütenhonig und 200 ml warmes Wasser verrühren, zur Mehlmixtur geben und verrühren, bis ein glatter Teig entsteht.
In einer großen, tiefen Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 5 cm Olivenöl auf 130 °C erhitzen. Den Teig in kleine Portionen teilen und vorsichtig mit einem Esslöffel in das Öl geben (nicht mehr als 6 Stück pro Durchgang) und ca. 5 Minuten frittieren. Dabei gelegentlich wenden, bis die Loukoumades goldbraun sind. Heraus nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Warm servieren, mit ausreichend Honig beträufeln, mit den Walnüssen und 1 TL Zimt garnieren. Joghurt ebenfalls mit 1 TL Zimt bestreuen und dazu reichen.