Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Linzer Torte vom Blech Foto: © Kevin Ilse
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Linzer Torte vom Blech

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2021

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Kuchen

  • 300 g kalte Butter
  • 300 g Staubzucker
  • 500 g glattes Mehl
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 0,5 TL gemahlene Gewürznelken
  • 1 Msp. Muskat
  • 0,5 TL gemahlener Kardamom
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 0,5 TL Salz
  • 450 g Ribiselmarmelade
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Butter in Stücke schneiden und mit Staubzucker, Mehl, Mandeln, Eiern, Vanillezucker, allen Gewürzen, Backpulver und Salz mit den Knethaken des Handmixers zu einer bröseligen Masse verkneten. Teig auf der Arbeitsfläche mit den Händen zügig glatt kneten. In einer luftdicht verschlossenen Frischhaltedose 60 Minuten kalt stellen.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zwei Drittel des Teigs ca. 1 cm dick ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Ribiselmarmelade bestreichen. Restlichen Teig (¿) 5 mm dick ausrollen und mit einem Teigrad oder Pizzaroller in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Teigstreifen diagonal als Gitter auf die Marmelade legen. Kuchen ca. 45 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Vollständig auskühlen lassen.

Kuchen in Stücke schneiden und servieren.

Übriggebliebener Kuchen kann in Stücken eingefroren werden. Zum Auftauen 10 Minuten bei 100 °C (Ober-/Unterhitze) ins Rohr geben.