Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Linsensalat mit gehobeltem Bergkäse
70 min

Linsensalat mit gehobeltem Bergkäse

Frisch gekocht Magazin 01. März 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Linsen:
  • 200 g feine braune Linsen
  • 1 unbehandelte Orange
  • 2 Schalotten
  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 - 600 ml Gemüsefond
  • 3 EL Zucker
  • 5-6 EL weißer Balsamicoessig
  • 1 TL Rosmarin, getrocknet
  • 40 g kalte Butterwürfel
  • Meersalz
  • weißer Pfeffer a. d. Mühle
  • Salat:
  • 80 g Walnüsse
  • 2 reife Birnen
  • 1/3 Kopf Frisée-Salat
  • 160 g gereifter Ja! Natürlich Bergkäse


Zubereitung

Die Linsen 1-2 Stunden in kaltem Wasser einweichen und danach mit einem Sieb abgießen. Die Orange heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein reiben, den Saft auspressen - Schale und Saft beiseitestellen. Schalotten schälen und Suppengemüse putzen, alles fein würfeln und in einem Topf in etwas Olivenöl anschwitzen, dann die Linsen dazugeben.

Mit dem Fond ablöschen und aufkochen. Je nach Linsenart etwa 20 Minuten garen, bis die Flüssigkeit komplett aufgenommen ist und die Linsen gar sind; gegebenenfalls noch etwas Suppe nachgießen.

Inzwischen den Zucker in einer Pfanne karamellisieren und mit Essig und Orangensaft ablöschen. Den Karamell kochen, bis er sich ablöst und zusammen mit dem Rosmarin, der Orangenschale sowie der Butter zu den gegarten Linsen geben. Mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Essig abschmecken.

Die Walnüsse zerkleinern und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Birnen nach Wunsch schälen und klein schneiden. Friséesalat waschen, trocken schleudern, klein zupfen und den Käse fein hobeln.

Den Linsensalat mit den vorbereiteten Zutaten vermischen und anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.