Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Linseneintopf mit Debreziner Foto: © Wolfgang Schardt
25 min

Linseneintopf mit Debreziner

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2011

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 400 g Karotten
  • 200 g Sellerie
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1,5 l Rindsuppe
  • 300 g Debreziner
  • 600 g braune Linsen, abgetropft
  • 4 EL Balsamico
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

Karotten und Sellerie putzen, schälen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel halbieren und in Streifen, Knoblauch in Scheiben schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin ca. 1 Minute glasig dünsten. Karotten und Sellerie dazugeben, 1/2 l Rindsuppe angießen und aufkochen. Gemüse im geschlossenen Topf 8 Minuten kochen lassen.

Debreziner in Scheiben schneiden und mit der übrigen Rindsuppe (1 Liter) sowie Linsen und Balsamico in den Topf geben, aufkochen und 2 Minuten kochen lassen. Petersilie waschen, hacken, unterrühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Eintopf in Suppenschüsseln anrichten und servieren.