Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Linsen-Süßkartoffel-Laibchen Foto: © Kevin Ilse
50 min
Schwierigkeit 1 von 3

Linsen-Süßkartoffel-Laibchen

BILLA-Rezepte 11. Mai 2021

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Personen

  • 200 g BILLA Bio rote Linsen
  • 5 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 8 EL BILLA Bio Olivenöl
  • 2 Süßkartoffeln (ca. 400 g)
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 2 Eier
  • 4 EL glattes Mehl
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 0,5 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Zitrone
  • 250 g Sauerrahm
  • 2 EL gehackter Schnittlauch
  • 0,5 Kopf Bio Eissalat
  • 1 Bund Radieschen
  • 0,5 Bio Gurke
  • 3 EL BILLA Bio Condimento bianco
  • Salz, Pfeffer
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Rote Linsen für mind. 3 Stunden in kaltem Wasser einweichen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze für 10 Minuten braten, bis die Zwiebeln goldbraun sind und karamellisieren. In einer Schale abkühlen lassen.

Linsen abseihen und in einem Standmixer etwas zerkleinern. Süßkartoffeln schälen und mit einer Küchenreibe in grobe Stifte reiben. Die Petersilie fein hacken und zusammen mit Linsen, Süßkartoffeln, Eier, Mehl, Koriander, Paprikapulver, 1 Teelöffel Salz und einer guten Prise Pfeffer gründlich vermengen.

Das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Einen Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und mit 1 Esslöffel nach und nach kleine Häufchen aus der Linsen-Masse in die Pfanne setzen. Mit dem Pfannenwender zu Laibchen drücken und von beiden Seiten herausbraten. Laibchen auf ein Backblech setzen und im Backrohr warm stellen.

Für den Dip die Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen. Erkaltete Zwiebeln, Zitronensaft, Sauerrahm und 1 Esslöffel Schnittlauch verrühren. Mit restlichem Schnittlauch bestreuen.

Für den Salat den Eissalat in Stücke schneiden, Radieschen vierteln und die Gurke in dünne Scheiben schneiden. Salat mit Condimento bianco, dem restlichen Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren.

Laibchen mit Salat, Zwiebeldip und der restlichen Zitrone anrichten.