Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Linguine mit Roquefortsauce und Thymian-Salbeifeigen
25 min

Linguine mit Roquefortsauce und Thymian-Salbeifeigen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2007

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 250 g Sauerrahm
  • 3 EL Olivenöl
  • 120 g Roquefort
  • 6 Feigen
  • 1 EL Zucker
  • 1 Spritzer Weißweinessig
  • 2 TL Thymianblättchen
  • 1 Salbeizweig
  • 500 g Linguine
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Den Sauerrahm mit dem Olivenöl in einem Topf erwärmen und den Roquefort darin langsam schmelzen lassen.

Die Feigen waschen, in Spalten schneiden und mit Zucker, Essig, Thymian und Salbeiblättern in eine Pfanne geben und leicht karamellisieren lassen.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen und gut abtropfen lassen.

Die Nudeln mit der Roquefortsauce vermengen, sofort auf dem Teller anrichten, die Feigen auf der Pasta verteilen und mit reichlich Pfeffer bestreuen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.