Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Limetten-Basilikum-Lachs aus der Folie mit Baguettespießen
30 min

Limetten-Basilikum-Lachs aus der Folie mit Baguettespießen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 800 g Lachsfilet
  • Salz, grober Pfeffer
  • 400 g Tomaten
  • 2 Limetten
  • 40 g Basilikum
  • 20 ml Olivenöl
  • Baguettspiesse:
  • 400 g Baguette
  • Öl
  • 20 g Knoblauch

Zubereitung

Das Lachsfilet in Portionsstücke teilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten kreuzweise einschneiden und kurz in kochendem Wasser überbrühen. Danach die Haut abziehen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Die Limetten heiß waschen, eine Limette in kleine Ecken schneiden. Die andere auspressen und den Lachs damit beträufeln.

Den Lachs mit den Tomaten, den Limettenstückchen und Basilikumblättern in mit Olivenöl bestrichene Alufolie einpacken, dabei die Ränder gut verschließen. Ca. 10 Minuten auf den heißen Grill legen.

Das Baguette in dünne Scheiben schneiden und mit Öl beträufeln. Den Knoblauch dünnblättrig schneiden und auf die Baguettescheiben legen.

Die Baguettescheiben auf Spieße stecken und beidseitig auf dem Grillrost goldbraun braten. Mit dem Lachs servieren.