Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Levantinisches Lamm mit warmem Karotten-Minze-Salat und Kichererbsenstampf
90 min

Levantinisches Lamm mit warmem Karotten-Minze-Salat und Kichererbsenstampf

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2009

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für ca. 6 Personen
  • Karotten-Minze-Salat:
  • 500 g Karotten
  • 110 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 Handvoll Minze
  • 3 Handvoll Petersilie
  • Salz
  • Lamm:
  • 1 Biozitrone
  • 6 TL Koriander, gemahlen
  • 1 TL Chili, gemahlen
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 Lammkeulen (am Knochen)
  • 100 ml trockener Weißwein
  • Salz, Pfeffer
  • Kichererbsenstampf:
  • 75 ml Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel, in dicke Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
  • 400 g getrocknete Kichererbsen, über Nacht in Wasser eingelegt, abgeseiht
  • 1 l Hühnersuppe
  • 2 Biozitronen
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Backrohr auf 200 °C vorheizen. Für den Salat die Karotten schälen, halbieren, grob zerkleinern, in einer Lage auf einem Backblech verteilen, mit 50 ml Olivenöl beträufeln, nach Geschmack salzen und ca. 35-40 Minuten braten, bis sie ganz weich sind. Herausnehmen, rasten lassen und warm halten.
Für das Lamm Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen und beides mit Gewürzen und Olivenöl vermengen, nach Geschmack salzen und das Lamm damit einreiben. Ein Gitter in einer Bratenform platzieren und das Lamm daraufgeben (falls nicht zur Hand, Lamm ohne Gitter hineingeben). Die Bratenform 1,5 cm hoch mit Wasser füllen und das Fleisch ca. 45 Minuten braten, bis es medium rare ist. Fleisch aus der Pfanne nehmen, mit Alufolie abdecken und für 20 Minuten an einem warmen Platz rasten lasten. In der Zwischenzeit das Fett von der Oberfläche des Bratensaftes abschöpfen, Wein beigeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit zur Hälfte einreduziert ist. Nach Geschmack salzen, pfeffern und warm halten.
Für den Kichererbsenstampf 30 ml Olivenöl in einem großen Saucentopf bei mittlerer Hitze erhitzen, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und ca. 5 Minuten anbraten, bis sie weich sind. Die Kichererbsen, die Suppe und 125 ml kaltes Wasser dazugeben. Über mittlerer Hitze ca. 50 Minuten kochen, bis sie ganz weich sind. Die Kichererbsen abseihen und in einer Küchenmaschine grob zerkleinern, das restliche Olivenöl zugeben und zu einem groben Püree mixen und in eine Schüssel geben. Zitronenschale abreiben, den Saft auspressen und beides zugeben. Nach Geschmack salzen und pfeffern und zugedeckt warm halten.
Die gebratenen Karotten mit Knoblauch, Zitronensaft, restlichen 60 ml Olivenöl, Kräutern und eventuell Salz vermengen und mit dem Lamm, den Kichererbsen und dem Bratensaft servieren.
Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.