Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lebkuchenparfait mit Punschsabayon
40 min

Lebkuchenparfait mit Punschsabayon

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Parfait:
  • 6 Eidotter
  • 120 g Staubzucker
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 500 ml Obers, geschlagen
  • Sabayon:
  • 3 Eidotter
  • 50 g Staubzucker
  • 250 ml Punsch

Zubereitung

Für das Parfait die Dotter mit dem Zucker ca. 20 Minuten schaumig rühren.

Das Lebkuchengewürz dazugeben und das geschlagene Obers unterheben.

Die Masse in ein Geschirr geben und für mindestens 2 Stunden frieren.

Für die Sabayon die Dotter mit dem Zucker und dem Punsch über einem Wasserbad zu einem cremigen Sabayon schlagen.

Das Parfait ausstechen und mit dem noch warmen Sabayon servieren.

Tipp: Richten Sie den Parfaitstern auf einem Lebkuchen an.