Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lebkuchenkekse für den Christbaum
50 min

Lebkuchenkekse für den Christbaum

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2006

Zutaten

  • Für 30 Stück:
  • Teig:
  • 300 g Honig
  • 50 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 200 g Roggenmehl
  • 3 Eier
  • 50 g flüssige Butter
  • 1/2 Pkg. Lebkuchengewürz
  • 5 g Natron
  • Zum Bestreichen:
  • 2 EL Milch
  • 1 Ei
  • Verzierung:
  • 200 g Staubzucker
  • Zuckerkugeln

Zubereitung

Honig und Zucker mit 2 EL Wasser erwärmen bis alles aufgelöst ist. Anschließend die restlichen Zutaten einarbeiten. (Bei Bedarf mehr Mehl nehmen - der Teig ist sehr klebrig, er muss daher auch mit viel Mehl ausgerollt werden.)

Den Teig ausrollen und mit beliebigen Formen ausstechen, mit Ei-Milch-Mischung bepinseln. Mit einer Stricknadel Löcher anbringen, damit man später das Band für den Baumbehang durchziehen kann.

Auf ein Backblech mit Backpapier legen und bei 165 °C 10-15 Minuten backen.

Den Staubzucker mit 4 EL Wasser vermengen, die Kekse flächig bestreichen bzw. die Zuckermasse in einen Spritzsack mit sehr feiner Tülle geben und Verzierungen auf den noch heißen Lebkuchenkeksen anbringen; danach mit Zuckerkugeln (bunt oder silberfarben) dekorieren.