Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lebkuchenhäuschen Foto: © Walter Cimbal
60 min
Schwierigkeit 2 von 3

Lebkuchenhäuschen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2014

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Häuschen

  • 125 g Honig
  • 70 g brauner Zucker
  • 50 g weiche Butter
  • 2 TL Honiglebkuchengewürz
  • 0,5 TL Zimt
  • 1 kleines Ei
  • 270 g glattes Mehl + Mehl zum Bestreuen
  • 1 TL Backpulver
  • 0,5 Eiklar
  • 125 g Staubzucker
  • 1 TL Roter-Rüben-Saft
  • 2 Ausstechformen (erhältlich bei backwelt24.de; Suchbegriff: "Städter Ausstecher Hundehütte")
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Die Kanten der beiden Ausstecher mit Sekundenkleber bestreichen, die Ausstecher aufeinandersetzen, festdrücken und vollständig trocknen lassen. So entsteht ein breiteres Häuschen.

Honig und braunen Zucker in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker auflöst. In einer Schüssel ca. 30 Minuten auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Backrohr auf 180 ºC (Ober-/Unterhitze, 160 ºC Umluft) vorheizen.

Butter, Lebkuchengewürz, Zimt und Ei mit den Knethaken des Mixers unter die Honigmischung rühren. Mehl mit Backpulver vermischen und portionsweise unter die Honigmasse kneten.

Arbeitsfläche mit Backpapier auslegen und mit etwas Mehl bestreuen. Teig darauflegen, mit Mehl bestreuen und ca. 2 cm dick ausrollen. Mit dem Backpapier auf ein Backblech ziehen und auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, aus der warmen Lebkuchenplatte Häuschen ausstechen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen.

Eiklar und Staubzucker in einer Schüssel zu einer dicken Glasur verrühren. Die Hälfte mit Rote-Rüben-Saft vermischen. Beide Massen in Spritztüten mit sehr kleiner Öffnung oder in einen Gefrierbeutel mit angeschnittener Ecke füllen, die Häuser nach Belieben dekorieren und trocknen lassen.