Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lebkuchen-Würfel
90 min

Lebkuchen-Würfel

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2009

Zutaten

  • Für 60 Stück:
  • 300 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 9 Eier
  • 80 g Semmelbrösel
  • 300 g geriebene Walnüsse
  • 100 g Mehl
  • 1 Prise Zimt
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • Glasur:
  • 350 g Staubzucker
  • 50 ml Zitronensaft
  • 1 Msp. Silberpulver
  • 500 g Vollmilchglasur

Zubereitung

Die Butter mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren. Die Eier trennen und nur die Dotter nach und nach unter die Butter-Zucker-Mischung rühren.

Das Eiklar mit dem restlichen Zucker aufschlagen und unter die Buttermischung heben. Danach die restlichen Zutaten vorsichtig unter die Buttermischung heben.

Auf einem mit Backpapier belegten Backblech 2,5 cm dick ausstreichen und bei 170 °C 35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und in 4 x 4 cm große Würfel schneiden.

Für die Zitronenglasur rührt man Staubzucker, Zitronensaft und Silberpulver kalt an. 2-3 EL von der Glasur beiseitestellen, mit dem Rest die Hälfte der Kuchenstücke bestreichen. Vollmilchglasur nach Packungsanleitung erwärmen, 2-3 EL beiseitestellen und mit dem Rest die andere Hälfte der Kuchen rundum bestreichen.

Für die Schrift jeweils eine Spritztülle (2 mm) mit den beiseitegestellten Glasuren (silber, braun) befüllen, die Kuchen beschriften, kurz antrocknen lassen und servieren.