Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lauwarmes Truthahncarpaccio mit Zucchinispaghetti
20 min

Lauwarmes Truthahncarpaccio mit Zucchinispaghetti

Frisch gekocht TV 10. Jänner 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g Truthahnbrust
  • Olivenöl
  • Für die Zucchinispaghetti:
  • 3 Zucchini
  • 1 angedrückte Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Salz
  • Für die Erdäpfelcreme:
  • 2 gekochte und gepresste Erdäpfel
  • 2 EL QimiQ
  • 2 EL Sauerrahm
  • 2 EL Joghurt
  • 1 EL Olivenöl
  • geriebene Schale und Saft von 1 Zitrone
  • 1 angedrückte Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Die Truthahnbrust sorgfältig von allen Sehnen und Häuten befreien und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben zwischen zwei Klarsichtfolien legen und vorsichtig dünn plattieren. Ein Backblech mit Olivenöl beträufeln und die dünnen Truthahnscheiben darauf gleichmäßig verteilen. Wiederum mit etwas Olivenöl beträufeln und bereitstellen. Aus den Zucchini mit einem Zestenreißer feine Spaghettini herstellen und diese in heißem Olivenöl mit der angedrückten Knoblauchzehe kurz anrösten, vor dem Servieren mit Salz würzen.

Eine Schüssel mit Knoblauch ausstreichen, die noch lauwarm gepressten Erdäpfeln mit den restlichen Zutaten vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und bereitstellen.

Das vorbereitete Backblech mit der marinierten Truthahnbrust im vorgeheizten Backrohr bei starker Oberhitze 20 bis 30 Sekunden garen. Das Fleisch sollte noch zart rosa bleiben.

Truthahnbrust auf Tellern anrichten, mit Zucchinispaghetti und Erdäpfelcreme servieren.