Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lauwarmer Nudelsalat mit Zitronenvinaigrette Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann
40 min

Lauwarmer Nudelsalat mit Zitronenvinaigrette

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2011

Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für die Zitronenvinaigrette:
  • 2 Biozitronen
  • 1 EL Zucker
  • 150 ml Olivenöl
  • Außerdem:
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 500 g Penne
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 3 Stiele Basilikum
  • 70 g Kalamata-Oliven
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

In einem großen Topf Wasser mit einem Esslöffel Salz zum Kochen bringen.

Für die Zitronenvinaigrette eine Zitrone heiß waschen und die Schale in möglichst dünne Streifen hobeln. Die Schalenstücke kurz in kochendem Wasser blanchieren, herausnehmen und kalt abschrecken.

Dieselbe Zitrone filetieren, dabei den austretenden Saft auffangen. Die zweite Zitrone komplett auspressen und zu dem aufgefangenen Saft der ersten geben. Den Saft mit 50 ml kochendem Wasser, Zucker, etwas Salz und Pfeffer verrühren und das Olivenöl mit einem kleinen Schneebesen oder einer Gabel einarbeiten, sodass eine homogene Vinaigrette entsteht. Zitronenschale und -filets zufügen und beiseitestellen.

Die unteren Enden (ca. 2 cm) der Spargelstangen entfernen und - sofern holzig - das untere Drittel schälen. Die Penne nach Packungsangabe im Topf al dente kochen. Inzwischen den Spargel in Salzwasser fünf Minuten blanchieren, abgießen und warm stellen.

Währenddessen die Cocktailtomaten waschen, halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Ziegenfrischkäse in gleichmäßige, ca. 3 cm breite Stücke schneiden oder brechen. Basilikum waschen, Blättchen von den Stielen zupfen, grob hacken und über den Ziegenkäse streuen.

Die gekochten Nudeln abgießen, mit den Kalamata-Oliven mischen und mit den Spargelstangen, den Paradeisern und dem Ziegenkäse auf einer Platte oder vier Tellern anrichten.

Mit der Zitronenvinaigrette begießen und sofort servieren.