Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lauwarmer Langustinen-Nudelsalat mit Häuptelsalat-Creme
30 min

Lauwarmer Langustinen-Nudelsalat mit Häuptelsalat-Creme

Frisch gekocht TV 11. Juni 2012

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 40 g sehr feine Spaghetti
  • Saft von 1 Zitrone
  • 2 EL Nussöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 frischer Liebstöckelzweig (fein gehackt; oder 1 Spritzer Sojasauce)
  • 12 Langustinen (Kaisergranaten)
  • Öl zum Braten
  • Knoblauch
  • Kardamom
  • 1 rote Paprikaschote (geschält, entkernt und gewürfelt)
  • 2-3 reife Fleischtomaten (geschält, entkernt und gewürfelt)
  • Für die Sauce:
  • 2 Köpfe Häuptelsalat
  • ev. einige Rucola-Blätter
  • 1/2 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 TL weißer Balsamico-Essig
  • 6 TL Nussöl

Zubereitung

Die Spaghetti nicht zu weich kochen und nur kurz abschrecken - für den Salat sollen sie lauwarm sein.

Den Zitronensaft mit Nussöl, Salz, Pfeffer und Liebstöckel verrühren und damit die Nudeln marinieren. Die Paprika-und Tomatenwürfel zufügen und den Salat noch etwas ziehen lassen.

Die Langustinen längs halbieren, den Darm entfernen und scharf anbraten. Mit einem Hauch Knoblauch und etwas Kardamom schwenken.

Für die Sauce den Salat putzen, waschen und gut trockenschleudern. Die Blätter grob zerschneiden, in den Mixer geben und mit Ei, Salz, Pfeffer, Zitrone und Balsamico-Essig pürieren. Eventuell wegen der schöneren grünen Farbe einige Rucolablätter mitpürieren. Das Nussöl nach und nach zugeben, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat.

Den auf Tellern angerichteten Nudelsalat mit den Langustinen belegen und mit der Salatcreme beträufeln.