Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lauwarm geräuchertes Forellenfilet in Krenvelouté
75 min

Lauwarm geräuchertes Forellenfilet in Krenvelouté

Frisch gekocht TV 22. Dezember 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Stück Forellenfilets (frisch oder bereits geräuchert)
  • 2 kleine rote Rüben
  • Zum Räuchern:
  • Salz, Pfeffer
  • 250 g Räuchermehl
  • Für die Krenvelouté:
  • 125 ml Weißwein
  • 125 ml Kalbsfond (nicht zu kräftige Rindsuppe)
  • 250 ml Obers
  • 1 TL Kren
  • Salz, Pfeffer
  • Kümmel

Zubereitung

Die roten Rüben in Salzwasser (mit Kümmel) in ca. 1 Stunde weich kochen. Danach schälen und in 2 bis 3 mm dicke Scheiben schneiden.

Für die Velouté den Weißwein stark einkochen lassen. Kalbsfond dazugeben und abermals stark einkochen lassen. Obers beigeben und kurz aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und dem Kren gut abschmecken.

Von den Forellenfilets die Haut entfernen. Einen Haushaltswok erwärmen, die gewürzten Filet auf das Wok-Gitter legen. 250 g Räuchermehl in den Wok geben und anzünden. Das Gitter hineinsetzen und sofort mit dem Deckel verschließen. Die Forellen in diesem Rauch ca. 3-4 Minuten ziehen lassen. (Wer diese Arbeit scheut kann genauso gut geräucherte Forellenfilets kaufen.)

Die geschnittenen Roten Rüben mit Salz und Pfeffer würzen und in tiefe Teller legen. Die Fischfilets darauf setzen und mit der aufgeschäumten Krenvelouté beträufeln. Mit frischer Kresse garniert servieren.