Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Laugenstangerl-Serviettenknödel, gefüllt mit Blunzen
60 min

Laugenstangerl-Serviettenknödel, gefüllt mit Blunzen

Frisch gekocht TV 03. Mai 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • 5 Laugenstangerln (ca. 300 g)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 250 ml Milch
  • 1 Ei
  • 2 EL Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • 230 g Blunzen (ca. 3 cm Durchmesser)
  • Butter zum Braten
  • Für den süß-sauren-scharfen-Senfdip:
  • 7 TL süßer Senf
  • 4 TL scharfer Senf
  • 2 TL Balsamico-Essig
  • 2 TL Honig
  • 3 TL Olivenöl
  • Salz
  • 150 g gemischten Blattsalat
  • Balsamico-Essig
  • Honig
  • Salz
  • Olivenöl
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Die Laugenstangerln dünnblättrig schneiden. Die Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden, in Butter hellbraun anrösten. Die geröstete Zwiebel, geschnittene Petersilie, Salz und Pfeffer mit den geschnittenen Laugenstangerln vermischen. Milch mit Ei verrühren und ebenfalls einmischen. Die Masse gut 15 Minuten unter mehrmaligem Umrühren ziehen lassen. Am Ende das Mehl einrühren.

Die Hälfte der Laugenstangerlmasse einige Millimeter dick auf Klarsichtfolie auftragen (je nach Durchmesser der Blunzen). Die geschälten Blunzenwürste in die Mitte legen und die restliche Masse darüber legen. Erst in Klarsichtfolie, dann in Alufolie einrollen und in heißem Wasser ca. 30 Minuten köcheln lassen - zwischendurch ein Mal wenden. Danach in der Klarsichtfolie auskühlen lassen und in daumendicke Stücke schneiden. Die Scheiben vor dem Servieren in heißer Butter beidseitig scharf anbraten.

Alle Zutaten für den Dip verrühren. Den gesäuberten Salat mit einem Dressing aus Essig, Honig, Salz, etwas Wasser und Olivenöl marinieren. Die Laugenstangerl-Serviettenknödel mit dem Dip und dem Salat auf Tellern anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.