Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lammschulter mit herbstlichem Schmorgemüse
90 min

Lammschulter mit herbstlichem Schmorgemüse

Frisch gekocht TV 03. November 2006

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Lammschulter
  • Olivenöl
  • 1 Karotte
  • 1 Stangensellerie
  • 6 Schalotten
  • 2 Knollen Knoblauch
  • 1 Rosmarinzweig
  • 4 Erdäpfeln
  • 500 ml Rindsuppe
  • 20 g Butter

Zubereitung

Rohr auf die höchstmöglich Temperatur von etwa 250 °C aufheizen. Lammschulter ungewürzt 30 Minuten in einer Bratpfanne mit wenig Öl anbraten. Bratenrückstände anschließend entfernen und die Hitze auf 180 °C reduzieren. 20 g Butter, Salz und halbe Knoblauchknolle sowie einen Rosmarinzweig zugeben. Nach und nach immer wieder mit ein wenig Rindsuppe aufgießen. Fleisch so braten, dass es im Kern noch saftig-rosa ist.

Geputztes Gemüse in Rauten schneiden, in Olivenöl mit dem restlichem Rosmarin und Knoblauch langsam schmoren (dauert ca. 40 Minuten), danach salzen.

Lamm aus dem Rohr geben, Bratenrückstände aufgießen und mit einem Pinsel auf das Fleisch streichen. Auf Tellern das Gemüse platzieren und die Lammschulter aufgeschnitten darauf verteilen.

Tipp: Braten Sie die Lammschulter im ganzen am Knochen, damit diese schön saftig bleibt.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.