Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lammrücken mit Rucola und Oliven-Paradeiser
30 min

Lammrücken mit Rucola und Oliven-Paradeiser

Frisch gekocht TV 12. Juni 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g Lammrücken (ausgelöst und zugeputzt)
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 angedrückte Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für die Rucolacreme:
  • 300 g Rucola
  • 1/8 l Hühnersuppe
  • 1/16 l Schlagobers
  • 1 Zwiebel (klein geschnitten)
  • Nussöl
  • Salz
  • Für die Garnitur:
  • 100 g Rucola
  • Saft von 1 Zitrone
  • etwas Olivenöl
  • Salz
  • Für die Oliven-Paradeiser:
  • 100 g entkernte schwarze Oliven
  • Fruchtfleisch von 2 Paradeisern (entkernt und grob geschnitten)
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Olivenöl

Zubereitung

Den Lammrücken mit Salz und Pfeffer würzen, in Olivenöl rundum scharf anbraten. Rosmarin, Thymian und Knoblauch zufügen und im Backrohr bei 180 °C ca. 4-5 Minuten rosa braten.

Für die Rucolacreme Rucola in heißem Wasser kurz blanchieren, danach kalt abschrecken. Gut ausdrücken und klein hacken. Die Zwiebel in Nussöl ohne Farbe nehmen zu lassen anschwitzen, Rucola zufügen und Hühnersuppe zugießen. Aufkochen lassen, Schlagobers beigeben, mit Salz abschmecken und mit einem Stabmixer fein pürieren. Die Rucolacreme in ein kleines Gefäß füllen, mit Klarsichtfolie bedecken und kalt stellen. Für die Garnitur den Rucola mit Zitronensaft, Olivenöl und Salz abschmecken.

Die Oliven mit den Paradeisern vermengen und in warmem Olivenöl durchschwenken, mit Zucker und Salz abschmecken. Auf einem Teller die geeiste Rucolacreme gleichmäßig verteilen, mit dem marinierten Salat und den lauwarmen Oliven-Paradeisern belegen. Den dünn aufgeschnittenen rosa Lammrücken drauflegen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.