Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lammrücken im Käsemantel auf Gemüsenudeln mit Tomatensauce
35 min

Lammrücken im Käsemantel auf Gemüsenudeln mit Tomatensauce

Frisch gekocht TV 07. Februar 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 600 g Lammrücken (ausgelöst, ohne Knochen)
  • Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dijon-Senf
  • 4 EL Parmesan (gerieben)
  • 3 Eier
  • Öl und Butter zum Braten
  • 200 g Spaghettini
  • 1 Karotte (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 100 g Lauch
  • 1 gelbe Rübe (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 4 Zweige Thymian
  • 150 g Pelati-Tomaten
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung

Für die Tomatensauce die gehackte Zwiebel in einem Öl-Butter-Gemisch glasig anschwitzen. Die Pelati-Tomaten grob hacken und zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, sämig einkochen. Den Lauch, die vorgeschnittenen Karotten und gelben Rüben in feine Streifen schneiden und in Butter und etwas Salzwasser andünsten.

Die Spaghettini in gesalzenem Wasser bissfest kochen, abgießen mit dem vorbereiteten Gemüse durchschwenken. Mit Salz, Pfeffer und gerebeltem Thymian abschmecken. Die Lammrücken in Stücke schneiden und 2-3 mm dick klopfen.

Den Parmesan mit den Eiern gut verrühren und einige Minuten ziehen lassen. Das Lammfleisch mit Salz und Pfeffer würzen, mit Dijon-Senf bestreichen. Zuerst in Mehl und dann in der Eiermischung wenden. In einem Öl-Butter-Gemisch goldgelb backen.

Das Lammpiccata mit den Gemüsenudeln sowie der Tomatensauce auf Tellern anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.