Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lammrücken auf Minzesauce mit Minikarotten und Rosmarinkartoffeln
25 min

Lammrücken auf Minzesauce mit Minikarotten und Rosmarinkartoffeln

Frisch gekocht TV 21. September 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Zutaten für 4 Personen:
  • 2 ausgelöste Lammrücken (ohne Knochen)
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 1 Bund Minze
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone
  • 250 g Kefir
  • 3 EL Crème fraîche
  • 1 Messerspitze Chilipulver
  • 8 geschälte Minikarotten
  • 2 Schalotten (gehackt)
  • Öl
  • Butter
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 8 heurige Kartoffeln (kernig-fest gekocht)
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 4 Zehen Knoblauch (geschält)

Zubereitung

Abgezupfte Minze und Petersilie mit der Hälfte des Kefirs sowie dem Saft und der abgeriebenen Schale einer halben Zitrone sowie den beiden Knoblauchzehen in der Küchenmaschine pürieren. Dann den restlichen Kefir mit der Crème fraîche glatt rühren und mit dem Kräuterpüree verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken und kühl stellen.

Butter anschwitzen, etwas Salz, Zucker und Zitronensaft zugeben und die gehackten Schalotten darin anschwitzen. Geschälte Minikarotten zugeben und kurz mitdünsten. Mit etwas Wasser aufgießen und die Karotten bissfest garen.

Die gekochten Kartoffeln halbieren. Auf ein Blech legen, mit Olivenöl beträufeln und 10 Minuten im 180 °C heißen Rohr braten. Dann Knoblauch und Rosmarin zugeben, weitere 5 Minuten backen. Lammrücken mit Senf einstreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Öl-Buttergemisch braten. Das Fleisch sollte im Kern unbedingt noch rosa sein. Nach dem Braten einige Minuten rasten lassen, dann mit der Sauce auf lauwarmen Tellern mit Karotten und Rosmarinkartoffeln anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.