Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lammkoteletts auf griechische Art mit gefüllten Pilzen, Tsatsiki und Rosmarinkartoffeln
75 min

Lammkoteletts auf griechische Art mit gefüllten Pilzen, Tsatsiki und Rosmarinkartoffeln

Frisch gekocht TV 10. Juni 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • Lammkoteletts
  • 2,5 Knoblauchzehen
  • 8 EL Olivenöl
  • 2 EL getrockneter Thymian
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Olivenöl und Butter zum Braten
  • Salz und Pfeffer
  • Für die Pilze:
  • 12 mittelgroße Champignons
  • 2 kleine Frühlingszwiebeln
  • 6 Scheiben Frühstücksspeck
  • 80 g Feta
  • Knoblauchpulver
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Für die Rosmarinkartoffeln:
  • 8 mittelgroße Kartoffeln (vorwiegend festkochende Sorte)
  • 60 ml Olivenöl
  • 250 ml Wasser
  • 4 Zweige Rosmarin
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Für das Tsatsiki:
  • 170 g griechisches Joghurt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Salatgurke
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0,5 TL Dille
  • Salz und Pfeffer
  • Außerdem:
  • 2 kleine Tomaten
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Rosmarinkartoffeln die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Die Kartoffeln in einer beschichteten Auflaufform mit Olivenöl mischen, Wasser, Zitronensaft und Rosmarinzweige zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 55 Minuten im auf 225 °C vorgeheizten Rohr garen, danach bei starker Oberhitze ca. 10 Minuten bräunen. Die Lammkoteletts mit gepresstem Knoblauch, Olivenöl, Zitronensaft, Thymian, Salz und Pfeffer marinieren und beiseite stellen. Für das Tsatsiki die Gurke schälen, die Hälfte grob raspeln, in ein Sieb geben und salzen. Das Joghurt mit dem Olivenöl, dem gepressten Knoblauch und Dill glattrühren. Die restliche Gurke in vier ca. 4 cm dicke Scheiben schneiden und aushöhlen. Die zwei Tomaten halbieren und ebenfalls aushöhlen. Die geraspelten Gurken gut ausdrücken, zum Joghurt geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Von den Champignons die Stiele entfernen, die Köpfe leicht aushöhlen und wenig salzen. Die Stiele klein schneiden. Frühlingszwiebeln und Frühstücksspeck möglichst klein schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Frühlingszwiebel andünsten, die Pilzstiele kurz mitrösten. Danach den Frühstücksspeck dazugeben und glasig anschwitzen. Die Pfanne von Herd nehmen. Den Feta in möglichst kleine Würfel schneiden und zu den Pilzstielen mischen, mit Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pilze mit der Mischung füllen, in eine gefettete Auflaufform setzen und im auf 225 °C vorgeheizten Rohr 10 bis 15 Minuten garen. Die Lammkoteletts in Olivenöl und Butter beidseitig scharf grillen bzw. braten. Die Koteletts, die gefüllten Champignons und die Rosmarinkartoffeln auf Tellern anrichten. Die Gurkenscheiben und die Tomaten mit Tsatsiki füllen und dekorativ anrichten.
Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.