Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lammbolognese mit Auberginenbrot
60 min

Lammbolognese mit Auberginenbrot

Frisch gekocht TV 02. März 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g grob faschiertes Lammfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Zucker
  • etwas Tabasco
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
  • Für den Brotteig:
  • 1 kg Weizenmehl (Type 550)
  • 1 Würfel Germ
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Meersalz
  • Für das Pesto:
  • 1 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Liebstöckel
  • 100 ml Olivenöl
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 50 g geriebene Walnusskerne
  • Salz, Pfeffer
  • Außerdem:
  • 3 Auberginen (in kleine Würfel geschnitten)
  • Olivenöl

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch schälen, klein schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen und das faschierte Lammfleisch zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, dann gut durchrösten. Rosmarin, Thymian, Tomatenmark, Zucker und Tabasco zufügen, gut durchrühren und mit etwas Wasser aufgießen. Lammbolognese auf kleiner Hitze in 5 bis 10 Minuten fertig köcheln.

Für den Teig das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel geben. Die Germ zerbröckeln und mit dem Zucker in 625 ml lauwarmem Wasser auflösen. Die Mischung mit dem Mehl verrühren und mit dem Knethaken des Handrührgeräts verkneten bis eine elastischer Teig entsteht. Zugedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.

Für das Pesto alle Zutaten mit dem Mixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Auberginenwürfel in heißem Olivenöl rasch goldbraun anrösten. Den Teig nochmals kurz kneten und in zwei Portionen teilen. Die Teighälften auf einer bemehlten Arbeitsfläche jeweils etwa 1 cm dick auf 40 x 40 cm ausrollen und gleichmäßig mit dem Pesto bestreichen. Die Auberginenwürfel darauf verteilen, dann die Teigplatten einrollen. Die Teigrollen in 5 cm dicke Scheiben schneiden, mit der Schnittfläche nach oben dicht nebeneinander auf ein befettetes Backblech legen. Zugedeckt 30 Minuten gehen lassen, dann im vorgeheizten Backrohr bei 175 °C in 20 bis 25 Minuten goldgelb backen.

Auberginenbrot aus dem Rohr nehmen und mit der Lammbolognese servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.