Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lamm- und Reisbällchen mit Radieschen-Kräutersalat
25 min

Lamm- und Reisbällchen mit Radieschen-Kräutersalat

Frisch gekocht TV 30. April 2007

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • ca. 100 g Lammfleisch (Faschiertes)
  • Salz, Pfeffer
  • Rosmarin
  • 2 Eier
  • etwas Ziegenkäse
  • Brösel zum Binden
  • ca. 150 g gekochtes Risotto vom Vortag
  • Olivenöl zum Backen
  • Für den Salat:
  • einige Radieschenblätter
  • etwas Löwenzahn (oder andere Salatkräuter)
  • 2 Hände voll knackige Salatblätter
  • 3 EL Olivenöl
  • Saft von 1 Blutorange und 1 Limette
  • Meersalz
  • einige Kapern (gehackt)


Zubereitung

Das faschierte Lammfleisch mit Salz, Rosmarin und Pfeffer würzen. Ein Ei untermischen und mit Brösel binden. Aus der Masse Bällchen formen und mit den Ziegenkäseresten füllen (dafür ganz einfach kleine Ziegenkäsestücke ganz einfach in die Bällchen drücken). Zuerst in verquirltem Ei, anschließend in Brösel wälzen und in Olivenöl herausbacken.

Risotto ebenfalls zu Kugeln formen, durch Ei, dann durch die Brösel rollen. Ebenfalls in Olivenöl backen.

Die Radieschenblätter mit den Salatblättern und den Frühlingskräutern mischen. Gehackte Kapern mit Olivenöl, Meersalz, Blutorangen- und Limettensaft anrühren. Danach den Salat durchziehen und auf Tellern mit den gebackenen Bällchen anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.