Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lachssteaks aus der Folie mit Gurken-Vinaigrette
40 min

Lachssteaks aus der Folie mit Gurken-Vinaigrette

Frisch gekocht TV 13. April 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Lachssteaks à ca. 150 g
  • Öl für die Folie
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund Dille
  • Für die Gurken-Vinaigrette:
  • 1 Salatgurke
  • 1 Tomate
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL flüssiger Honig (z.B Akazienhonig oder auch Flüssigzucker)
  • 2 EL Limettensaft
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Für die Gurken-Vinaigrette die Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen. Das Gurkenfruchtfleisch sehr fein würfeln. Die Tomate abspülen, vierteln, Kerne und Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken.

Den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Gurke, Tomate, Knoblauch, Honig, Limettensaft und Olivenöl verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank durchziehen lassen. Lachssteaks abspülen und trocken tupfen. 4 Stücke Alufolie dünn einölen und die Lachssteaks in die Mitte der Folie legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zitrone so dick schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Das Zitronenfruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden.

Dille abspülen, trocken schütteln und fein schneiden. Zitronenscheiben und Dille auf den Lachssteaks verteilen und die Alufolie zu kleinen Päckchen verschließen. Im vorgeheizten Rohr bei ca. 180 °C etwa 10 Minuten garen.

Die Päckchen öffnen und den Lachs zusammen mit der Gurken-Vinaigrette servieren.