Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lachsforellenfilet im Blätterteig, mit Shrimpsauce und Safranreis
40 min

Lachsforellenfilet im Blätterteig, mit Shrimpsauce und Safranreis

Frisch gekocht TV 24. Oktober 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 800 g Lachsforelle (2 Filets ohne Haut und Gräten)
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz
  • 1 Packung Blätterteig
  • Für die Fülle:
  • 200 g Lauch
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Butter
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • Für die Shrimpsauce:
  • 1 Packung Shrimps (ca. 125 g)
  • etwas Lauch
  • 1 Schuss Weißwein
  • 125 g Sauerrahm
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • Für den Safranreis:
  • ca. 250 g Reis
  • Safranfäden
  • Salz

Zubereitung

Rezept von Michaela Schopp

Geputzten Blattspinat mit fein geschnittenem Knoblauch und Zwiebeln in wenig Butter anrösten, danach auskühlen lassen. Lauch in feine Streifen schneiden, anschwitzen, mit einem Ei binden und auskühlen lassen.

Fischfilets mit Zitronensaft und Salz würzen. Den Blätterteig ausbreiten, ein Fischfilet auf den Teig legen, mit Blattspinat und Lauch bestreichen. Das zweite Fischfilet drauflegen und den Fisch sorgfältig in den Blätterteig einpacken. Mit verquirltem Ei bestreichen und im heißen Rohr bei 200 Grad in 20 bis 25 Minuten goldgelb backen.

Für die Shrimpsauce Lauch fein schneiden, anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Mit Suppe aufgießen und einkochen lassen, Sauerrahm unterrühren und. Sauce pürieren, kurz vor dem Servieren die Shrimps beifügen. Für den Safranreis in gewohnter Weise Wasser aufkochen dann den Reis mit Salz und Safranfäden garen.

Lachsforellenfilet im Blätterteig portionieren, mit Shrimpsauce und Safranreis auf Tellern anrichten.