Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lachsforelle mit überbackenem Fenchel-Tomaten-Gemüse
30 min

Lachsforelle mit überbackenem Fenchel-Tomaten-Gemüse

Frisch gekocht TV 13. September 2010

Zutaten

  • Zutaten für 4 Personen:
  • 600 g Lachsforellenfilet
  • etwas Mehl und Brösel zum Bestreuen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Fenchelknollen
  • 4 Eiertomaten
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 125 ml Weißwein
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 200 ml Hühnersuppe
  • 40 g Parmesan
  • 3 Kugeln Mozzarella
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Olivenöl zum Braten

Zubereitung

Jede Fenchelknolle der Länge nach in 6 gleichmäßige Stücke schneiden. Die Tomaten in 1 cm-Würfel schneiden. Einen Topf mit etwas Olivenöl erhitzen, Knoblauch darin kurz anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, Tomatenwürfel zugeben und 4 bis 5 Minuten köcheln lassen, mit Zucker verfeinern. Die Fenchelstücke und die Hühnersuppe zugeben und im Tomatenfond weich dünsten. Kalte Butterflocken zur Bindung einrühren. Mit Salz, Pfeffer sowie den Fenchelsamen gut abschmecken.

Das Tomaten-Fenchel-Gemüse in eine hitzebeständige Form geben und mit geriebenem Parmesan sowie in Scheiben geschnittenen Mozzarella belegen. Im Rohr bei Gratinierfunktion 3 bis 4 Minuten überbacken. Den Fisch portionieren, mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Hautseite zuerst mit Brösel, dann mit Mehl bestreuen. Mit der Hautseite nach unten in einer Pfanne in einem Öl-Buttergemisch schön glasig braten. Lachsforelle mit dem überbackenen Fenchel-Tomaten-Gemüse dekorativ auf Tellern anrichten.