Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lachsforelle mit Kräuterziegenkäse und Erdäpfelschuppen
20 min

Lachsforelle mit Kräuterziegenkäse und Erdäpfelschuppen

Frisch gekocht TV 19. Juni 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Lachsforellenfilets à 200 g
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 2 EL gehackte Kräuter (Majoran, Petersilie, Rosmarin, Thymian, Estragon, Liebstöckel)
  • 1 EL Sauerrahm
  • 4 kleine Erdäpfel
  • Salz, Pfeffer
  • Öl

Zubereitung

Die Erdäpfel schälen und in feine Scheiben schneiden. Auf die mit Salz und Pfeffer gewürzten und etwas mehlierten Filets die Kartoffelscheiben schuppenartig auflegen. Frischkäse und Sauerrahm mit den Kräutern vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lachsfilets in einer Pfanne in einem Öl- Buttergemisch goldbraun backen.

Aus dem Kräuterziegenkäse Nockerl formen und mit den Filets anrichten.