Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lachsforelle aus dem Ofen mit Erbsen-Gurken-Salat
35 min

Lachsforelle aus dem Ofen mit Erbsen-Gurken-Salat

Frisch gekocht TV 24. Mai 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Salatgurke
  • 50 g eingelegter gehobelter Ingwer
  • 400 g Erbsenschoten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Bund Dille
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 Lachsforellenfilets mit Haut (à ca. 700 g)
  • 400 g Queller
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL körniger Senf
  • 2 EL Teriyaki-Marinade
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 2 EL Honig

Zubereitung

Für den Salat die Gurke waschen und in feine Scheiben hobeln. Den Ingwer abtropfen lassen. 5 EL der Einlegeflüssigkeit mit den Gurken mischen und etwa 1 Stunde ziehen lassen.

Die Erbsen ca. 1 Minute in Salzwasser kochen lassen, danach in Eiswasser abschrecken. Die Erbsen kurz vor dem Servieren mit der gehackten Dille sowie mit Ingwer, Salz, Pfeffer, Öl und den Gurken vermischen.

Die Lachsforellenfilets waschen und trocken tupfen. Den Fisch mit der Hautseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, nochmals mit einem Backpapier belegen und im Rohr bei ca. 160 °C garen.

Den Queller waschen und ca. 2 Minuten in Wasser kochen. Den Queller in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Danach mit Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Senf, Teriyaki-Marinade, Balsamessig und Honig verrühren. Den Fisch herausnehmen und mit der Marinade bestreichen. Im Rohr noch weitere 2 Minuten fertig garen. Die Lachsforelle gemeinsam mit dem Queller sowie dem Salat dekorativ anrichten.