Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lachs mit Rosmarin-Gemüsepfanne

Lachs mit Rosmarin-Gemüsepfanne

BILLA-Rezepte 03. Mai 2007

Zutaten

  • Für 2 Personen:
  • 2 Lachsfilets (200 g, tiefgekühlt)
  • 400 g festkochende Erdäpfel
  • 2 Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Rosmarin
  • 1 Zitrone (unbehandelt)

Zubereitung

Fisch, vor allem fettreiche Seefische wie Lachs, Hering, Makrele, Thunfisch und Sardine, enthalten reichlich von den so genannten Omega-3-Fettsäuren, die eine Wohltat für Herz und Hirn sind. Außerdem noch jede Menge Vitamin D, von dem die meisten ÖsterreicherInnen zu wenig essen.

Lachsfilets über Nacht auftauen lassen. Backrohr auf 200 °C vorheizen. 400 g festkochende Erdäpfel schälen und in grobe Stücke schneiden. 2 Zucchini waschen, ebenfalls in grobe Stücke schneiden. 2 EL Olivenöl in eine Auflaufform gießen. Erdäpfel- und Zucchinistücke hineingeben. Mit Salz, Pfeffer und frischem oder getrocknetem Rosmarin würzen, vermischen. Ca. 30-40 Minuten im Backrohr garen, zwischendurch eventuell umrühren.

Schale einer unbehandelten Zitrone abreiben, Saft auspressen Lachsfilet mit Zitronensaft, Zitronenschale und Pfeffer würzen. Filet in Alufolie einschlagen und gut verschließen. 15 Minuten vor Ende der Garzeit der Gemüsepfanne auch den eingepackten Lachs ins Backrohr legen.

Danach Lachsfilet mit Erdäpfel-Zucchini-Rosmarin-Gemüse anrichten.

Nährwertangaben pro Portion:
455 kcal
19 Gramm Fett
200% des Tagesbedarfs an Omega-3-Fettsäuren
400% des Tagesbedarfs an Vitamin D
(Omega-3-Fettsäuren und Vitamin D kann der der Körper gut speichern und an Tagen verwenden, an denen er weniger davon bekommt.)