Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lachs mit Koriander-Dip und Erdäpfel-Avocado-Püree Foto: © Carsten Eichner
50 min

Lachs mit Koriander-Dip und Erdäpfel-Avocado-Püree

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2010

Foto: © Carsten Eichner

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 125 ml Apfelsaft
  • 2 EL Essig
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 rote Chilischote
  • 600 g mehlige Erdäpfel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 5-6 EL Crème fraîche
  • 1 reife Avocado
  • Saft von 1/2 Limette
  • 4 Lachsfilets, aufgetaut
  • 40 g Koriander
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Stängel Koriander zum Garnieren

Zubereitung

Für den Dip Apfelsaft, Essig und Zucker in einem kleinen Topf unter Rühren aufkochen und bei starker Hitze etwas einkochen lassen. Währenddessen Chili abspülen, entkernen, grob hacken und unter den Dip rühren, abschmecken und auskühlen lassen.

Erdäpfel schälen, in gleich große Stücke schneiden und in leicht gesalzenem Wasser gar kochen.

Währenddessen Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch darin braun braten, herausnehmen und beiseitestellen. Erdäpfel abseihen, ausdämpfen lassen, mit einem Erdäpfelstampfer zerdrücken, Butter und Crème fraîche dazugeben, vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Avocado schälen, in kleine Würfel schneiden und mit Limettensaft vermischen. Erdäpfelpüree mit Avocado und Knoblauch verrühren und warm halten.

Lachs abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und den Lachs ohne zusätzliches Fett von beiden Seiten 2-4 Minuten knusprig braten.

Währenddessen Koriander und Schnittlauch waschen, trocken schütteln, fein schneiden und mit dem Dip verrühren.

Lachs aus der Pfanne nehmen, mit dem Püree anrichten, mit ein wenig Dip beträufeln und mit einem Korianderstängel garniert servieren.